Limonade

Eines heißen Sommertages im an sich unbeständigen Sommer 2013 hatte ich Lust auf Limonade. Also machte ich welche. So einfach ist das. Dazu lutschte ich die weltbesten Zuckerl, „Früchte-Mischung“ von Hussel. Die schmecken wie damals, nur besser.

Zutaten:

  • 1/4 l heißes Wasser
  • 3 EL brauner Zucker
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 1 kleine Handvoll Minzblätter
  • 3/4 l kaltes Wasser
  • 1 Handvoll Eiswürfel

Zubereitung:

1/4 l Wasser erhitzen und ein bisschen abkühlen lassen, damit der Krug nicht zerspringt (oder gleich gar nicht so heiß machen), Zucker in einen großen Krug geben, heißes Wasser darüber leeren und so lange umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zitrone auspressen, Zitronensaft zum Zuckerwasser leeren. Minzblätter dazugeben und ordentlich umrühren, damit die Minze ihre Aromen abgibt. Eiswürfel und ausgepresste Zitronenhälften in den Krug geben, umrühren, zum Schluss mit etwa einem 3/4 l kalten Wasser aufgießen.

DSC05361-1

Advertisements